Q-Management ISO 9001

 

Zufriedene Kunden durch Qualitätsprodukte und optimalen Service.

Dies war bereits seit der Gründung im Jahre 1992 unser Hauptziel.

Um das zu erreichen entschloss man sich anfangs 1997 die ganzen Firmenabläufe durch ein Qualitätsmanagementsystem zu dokumentieren und auch zu "leben". Es sollte kein Hochkompliziertes Q-System sein, sondern ein schlankes und effizientes Hilfsmittel für alle Beteiligten.

Dank der tatkräftigen Mithilfe aller Mitarbeiter, durfte die Geschäftsleitung am 1. Oktober 98 das Zertifikat für ihr Qualitätsmanagement nach der Norm ISO 9002 entgegennehmen.

Da unser Q-System bereits prozessorientiert aufgebaut wurde, ergaben  sich auch keine allzu grossen Probleme das Unternehmen am 1. Oktober 2001 nach der neuen Norm ISO 9001:2000 zu zertifizieren.

Im November 2004 wurde die ELVA AG an den Standorten Dornach, Bern, Zürich und Zug erfolgreich neu zertifiziert.

Wir sind überzeugt, dass wir unseren Qualitätsstandard mit diesem Schritt wesentlich verbessern konnten und auch unsere Kunden davon profitieren.

 

 

Typenprüfung nach EN 50298 und EN 60439-1  

 

Seit dem 1.1.2000 muss gemäss dem Eidg. Starkstrominspektorat (ESTI) der Nachweis einer Typenprüfung für Schaltgerätekombinationen erbracht werden. 

Um dieser Norm gerecht zu werden haben wir unsere Produkte beim  SEV zur Prüfung gegeben und haben diese nach diversen Anpassungen und Verbesserungen erfolgreich bestanden ! 

Unsere Schaltgerätekombinationen  wurden gemäss den Normen   SN EN 50298 und SN EN 60439 typgeprüft. Somit haben Sie die Garantie, dass Sie eine Anlage erwerben welche den Normen entspricht. 

Für weitere Fragen und Informationen stehen wir Ihnen selbstverständlich gerne zur Verfügung.